Mondmeditation - Anleitung für Zuhause

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Der Mond, so nah und doch so fern. In vielen alten Kulturen wird der Mond in Meditationen und Zeremonien verehrt, es gibt unzählige Überlieferungen...

Man verbindet sich ua. mit dem Mond und lässt die Energie durch den Körper fließen was eine reinigende Spur hinterlässt. Ähnlich bei der Sonnenmeditation, wo wir das Sonnenlicht durch unsere offenen Augen aufnehmen. Näheres zur Sonnenmeditation finden Sie ->hier-<


Wir möchten Ihnen heute die traditionelle Mondmeditation vorstellen, wie Sie eine Verbindung zum Mond aufbauen und die Energie aufnehmen können. Wir empfehlen Ihnen den Vollmond bzw. bis 2 Tage davor und / oder danach - da an diesen Tagen die Energie besonders stark ist.


Suchen Sie sich eine entspannte Sitz, Steh- oder Liegeposition aus. Wichtig ist, dass Sie entspannt sind. Wir empfehlen ggf. eine Liege, damit Sie in völliger Entspannung liegend in den Mond schauen können. Alternativ geht auch das sitzen oder stehen, jedoch muss der Kopf je nach Stand des Mondes sehr stark geneigt werden - was die eigene Meditation erschwert.


Wir denken an nichts, wie sind in der Gegenwart und völlig entspannt

- Wir betrachten den Mond mit unseren offenen Augen. Wir wollen die Energie des Mondes aufnehmen - die Augen sind die Schnittstelle zu unserem Körper.


- Wir begegnen den Mond, der weiblichen Energie offen und voller Liebe.


- Wir wollen die Energie des Mondes zu unserem Herzen leiten, um so das Tor der unendlichen Liebe zu öffnen.


Wir atmen die Energie des Mondes in unser Herz - mit jedem ein- und ausatmen füllt sich unser Herz mit dieser starken Energie

- Beenden sie die Meditationen in dem Sie die Augen schließen und 3x tief einatmen.


Die ausführliche Mondmeditation erhalten sie ->hier<-


Green Temple


#Meditation #Mondmeditation #Achtsamkeit


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Meditation mit Edelsteinen, Technik 1

Edelsteine haben eine besondere Wirkung, sie stehen für Kohärenz – sie speichern Energie und unterstützen uns bei körperlichen Beschwerden.

Drittes Auge öffnen und aktivieren, Anleitung

In vielen alten Kulturen ist immer wieder die Rede von einem Dritten Auge, einem Organ mit dem wir unsere spirituellen Kräfte entfalten.....

Die Achtsamkeitsmeditation des leeren Raumes

Wir möchten Ihnen hier eine weitere Achtsamkeitsmeditation vorstellen, mit der wir uns mit dem Quantenfeld, mit dem Energiefeld verbinden...

Thanks

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grau YouTube Icon

Frankfurt - Berlin - Offenbach - Köln - München 

© 2021 Green Temple